Nach dem ich mich ja schon vorgestellt habe möchte ich hier ein geeigneter Stelle Rat von euch einholen.
Danke nochmal an Schwellmax dank dem ich jetzt auch mal weiss wie meine Yacht überhaupt im Orginal heisst. Ansonsten nimmst du ein Messingrohr welches vom Innendurchmesser her über die Stevenrohre passt. Sicher bin ich, dass Du hier im Forum zahlreiche Helfer findest, die Dir mit Rat und Tipps zu Seite stehen werden. Alex, ich wünsche Dir ganz viel Freude beim restaurieren Deiner Marauder und wenn es Fragen gibt . Wenn ich jetzt den original Motor einfach in die Mitte setze und noch eine gute servo ist der Sache dann nicht auch schon geholfen?


Eine andere Variante ist die, dass Du die beiden Wellen und die Ruderhoker im Rumpf lässt .
Angenommen ich versuche es mit dem beiden verhanden Motoren, sofern die noch funktionieren, brauch ich dann für jeden Motor einen eigenen Regler? Du brauchst nur einen Regler, der muss aber so ausgelegt sein, dass er auch in der Lage ist, beide Motoren gemeinsam anzusteuern.
Ich denke, so kann sich jeder ein ordentliches Bild machen über den Zustand des Bootes sowie die verbauten Motoren etc bilden. Ich denke, das Du mit zwei modernen 400er Motoren, optional 540er, bestens bedient bist; als Regler, nur bspw, ein LRP digital oder robbe rokraft 120. Original von Robbe war ein Navy-Kompakt (Motor mit Untersetzungsgetriebe) verbaut welcher reichlich Lärm verursachte.


Dann reicht ein leichter Schlag mit einem Holzstück von hinten auf das Ende des Stevenrohrs bzw.
Hier musst Du entscheiden, ob Du neue Wellen verwendest - due Ruder kannst Du durch Schleifen deutlich aufwerten. Drei Motoren wollen mit Strom versorgt werden und die Motroren brauchen einen entsprechenden Regler .




10 ft jet boat plans free
Monterey boat dealers in nj bloomfield
Boat dealers in newaygo mi bars