Subscribe to RSS

Radioaktivitat und HomoopathieAngesichts des Reaktorunfalls in Japan, der Angst vor einer Atomkatastrophe, dem Super-GAU und den befurchteten Folgen von erhohter Radioaktivitat und Strahlenkrankheit auch in Deutschland mochte ich als Heilpraktiker und Homoopath die zentralen chemischen Elemente der Kernkraftwerke und der Atomenergie bzw. Plutonium wird zusammen mit angereichertem Uran zu Mischoxid-Brennelementen verarbeitet und als Kernbrennstoff verwendet. In der homoopathischen Arznei Uranium metallicum zeigt sich als zentrales Thema der Wandel der modernen Zeit mit der Uberschreitung und Ablehnung uberkommener Traditionen. Die homoopathische Arzneimittelprufung von Uran liest sich wie eine Landkarte fur das aktuelle Zeitgeschehen. Diese Diskrepanz zwischen wirtschaftlichem Zugewinn einerseits und dem Verlangen nach Sicherheit andererseits scheint nach jeder Reaktorkatastrophe und der damit weltweit ansteigenden Strahlenbelastung durch Radioaktivitat unuberwindbarer als jemals zuvor.
Die komplementare Arznei zu Uranium metallicum ist Plutonium – sie verhalt sich zu ihm wie dessen Schatten. Das radioaktive Plutonium wurde im Boden in der Umgebung des Kernreaktors in Fukushima gefunden.
Diese in der homoopathischen Arzneimittelprufung aufgetretenen Leitsymptome, neben der zwanghaften Perfektion und der sklavischen Berufsausubung, wurden den Menschen auf dramatische Weise ersichtlich in Bildern von verstrahlten Mitarbeitern der Kernkraftwerke, die ihr Leben opferten fur ein ubergeordnetes Ziel. Die Prufungen wurden in der Regel mit C200, vereinzelt mit C30, Q-Potenzen und C1000 durchgefuhrt. Was bei der Arbeit stresstImageGallery "Wenn die Betroffenen zu uns kommen, dann haben sie die klassische Schulmedizin schon durch", sagt Kusatz. Ein Gerausch, das Betroffene horen, ohne dass es von ihrer Umwelt wahrgenommen werden kann; es hat seine Quelle also nicht in der au?eren Umwelt.
Die Ursache bleibt in den allermeisten Fallen unbekannt, jedoch gibt es eine Reihe von Grunderkrankungen, die abgeklart werden mussen. In 95 % aller Falle ist Tinnitus die Folge ganzlich ungefahrlicher Erkrankungen und kein Vorbote schwerer Erkrankungen.
Neben der psychischen Belastung haben 53 % der Betroffenen eine Horminderung und 44 % eine Gerauschempfindlichkeit.
Akut auftretender Tinnitus kann zum Beispiel auch Folge einer Larmschadigung sein, welche die Haarzellen (Sinnesorgane im Innenohr) zerstort hat.
Auf jeden Fall muss man nicht dauerhaft mit einer massiven Beeintrachtigung durch den Tinnitus leben, da man einerseits verstarkende Einflusse wahrnehmen und reduzieren und andererseits lernen kann, mit Tinnitus so umzugehen, dass 90% der Betroffenen durch eine veranderte Bewertung des Tinnitus nicht langer darunter leiden. Bevor Sie Untersuchungen durchfuhren lassen, sollten Sie in jedem Fall ein Beratungsgesprach mit einem Behandler Ihres Vertrauens fuhren, der Sie zur weiterfuhrenden Diagnostik anschlie?end sicherlich zu einem Hals-Nasen-Ohren-Arzt uberweisen wird. Durch eine Operation wird eine kunstliche Verbindung zwischen Trommelfell und Innenohr hergestellt. Im Innenohr wird eine spezielle Flussigkeit (genau genommen zwei) gebildet und an anderer Stelle wieder resorbiert (aufgenommen), so dass ein Gleichgewicht in der Bildung und Resorption dieser Flussigkeit gewahrleistet ist.
Wie beim Hydrops entsteht ein Ungleichgewicht zwischen Produktion und Resorption einer der Flussigkeiten im Innenohr. Es gibt bei jeder Erkrankung, bei der die Ursache nicht eindeutig feststellbar ist, immer die Diskussion um eine Vielzahl von mutma?lichen Auslosern oder Ursachen. Was immer das zentrale Nervensystem angreift und irritiert, kann letztendlich immer auch einen Tinnitus hervorrufen. Auch wenn einige Fachleute immer wieder betonen, dass es keine besonderen Merkmale bei Tinnitus-Betroffenen gibt, kann ich aus meiner Erfahrung eindeutig sagen, dass in der Mehrzahl der von mir behandelten Falle ein anhaltender Stressor auszumachen war. Als krankmachender Stress ist jede Art von Anspannung zu bewerten, auf die keine Entspannungsphase folgt.
Die Therapieangebote fur Tinnitus sind sehr vielfaltig – man kann schon erneut in Stress geraten, wenn man als Patient fur sich entscheiden soll, was Sinn ergibt und was nicht. Wenn die Infusionsbehandlung keinen Erfolg erzielt, wird die hyperbare Sauerstoffbehandlung (HBO) empfohlen. Bei folgenden Therapieansatzen fur chronischen Tinnitus, der langer als 3 Monate besteht, geht es nur um einen besseren Umgang mit dem Dauerton: Tinnitus-Bewaltigungstherapie mit Assoziationstraining (Dr.
Ich behandle seit vielen Jahren mit gro?em Erfolg Menschen mit Tinnitus und den typischen Kontext-Problemen mit einem Therapiekonzept, dessen Schwerpunkte die klassische Homoopathie, Psychotherapie und Stressbewaltigungsprogramme bilden.
Wir messen die Qualitat unserer medizinischen Behandlungen und nutzen dies als Grundlage, uns konsequent zu verbessern. Hans Eberle und der Heilpraktiker und Homoopath Friedrich Ritzer haben das Wesen der Elemente Plutonium und Uran, das diese Technologie und die resultierenden Zwischenfalle erst moglich macht, in umfangreichen homoopathischen Arzneimittelprufungen erkenn- und verstehbar gemacht.
Im Mittelpunkt dieser Arznei steht die Grenzen sprengende, mannlich-vaterliche, schopferische Energie mit all ihren positiven und negativen Auswirkungen.
Die Vorgeschichte von Uranium-metallicum-Patienten ist haufig gepragt vom Thema des Ausgeschlossenseins aus Familie, Sippe und Tradition.
Dies wurde in der Arzneimittelprufung deutlich durch Symptome wie Angst, Panik, Depression und Aggression sowie einem immensen Bedrohungsgefuhl in Anbetracht von Zerfall und Zerstorung und vermuteter oder echter Krankheit.
Die haufigsten korperlichen Erkrankungen, die mit Plutonium erfolgreich behandeln werden konnten, waren Bronchitis, Pseudokrupp, Asthma, multiple und saisonale Allergien, chronisches Mudigkeitssyndrom, Ruckenschmerzen und Neurodermitis. Etwas hA¤ufiger scheint Experten zu Folge das Symptom bei Managern, Politiker, Ingenieuren oder SelbstA¤ndigen aufzutreten. In einer Wettbewerbsgesellschaft, in der acht von zehn Deutschen ihr Leben als stressig empfinden, scheint der Leistungsdruck den Leidensdruck durch Ohrgerausche zu begunstigen.
Bei chronischem Tinnitus scheint eine Art Verstarkungsphanomen dazu zu fuhren, dass ein immer vorhandenes Gerausch in das Bewusstsein tritt. Haarzellen konnen nicht nachwachsen; das hei?t es gibt Formen des Tinnitus, die nicht heilbar sind. Dieses ist allerdings so gravierend, dass die dunne Haut einreisst, die Gleichgewichtsorgan und Hororgan im Innenohr trennt, und es zu einer gestorten Signalubertragung kommt. Wichtig ist, dass Sie mit Ihrem Behandler zusammen eine gewisse Hierarchisierung der moglichen Ursachen vornehmen.
Diese Stressoren sind nicht messbar und den Patienten oft gar nicht so bewusst, da sie durch vielfaltige Kompensationsmechanismen einen Weg gefunden haben, damit umzugehen. Eigentlich kann jede Situation im Leben krank machen, wenn sie den Organismus unter eine dauerhafte Belastung stellt.


Das Gehirn vergleicht Situationen aus der Vergangenheit, in denen sich diese oder jene Reaktion auf den Stressor als wirksam erwiesen hat.
Fur die akute Behandlung raten Arzte meist zu einer Infusionsbehandlung (an 10 aufeinanderfolgenden Tagen).
Das starke Netzwerk unserer 112 Kliniken, der intensive fachubergreifende Wissensaustausch unserer Mitarbeiter und die schnelle Umsetzung von Innovationen garantieren unseren Patienten die bestmogliche Versorgung. Sorgfalt, Transparenz und Ehrlichkeit sind die bestimmenden Faktoren in unserem medizinischen Alltag.
Bei dem Reaktorungluck in Fukushima im Marz 2011 galt Block 3 als besonders gefahrlich, weil es sich bei dessen Brennelementen um solche Plutonium-Uran-Mischoxide (MOX) handelte.
Die Leitsymptome und Grundlinien, die sie in jahrelanger Arbeit herausgearbeitet haben, werden mit Tsunami, Erdbeben, Atomreaktor-Ungluck und anstehendem Super-GAU zu einer schaurigen Wirklichkeit.
Dem Bedurfnis und der Fahigkeit zur Macht und Autoritat stehen Konkurrenz, Ohnmacht und Versagen gegenuber.
Die Ich-Krafte und der wissenschaftliche Forscher- und Entdeckerdrang spielen dabei eine ubergeordnete Rolle. Als Kinder konnten sie aus verschiedensten Grunden nicht in der eigenen Familie aufwachsen, stammten von einem anderen Vater, der sich nicht um sie kummerte.
Auch hier sehen wir den aktuellen Zeitbezug mit Existenzbedrohung und Ohnmacht durch die Angst vor einer Atomkatastrophe und Strahlenkrankheit. Fur Kinder mit Kaiserschnittgeburt, Ruhelosigkeit nachts, Panik und Angstsymptomatik, haufigen Bronchitiden und Neurodermitis ist Plutonium eine unentbehrliche Arznei in der homoopathischen Praxis geworden. Er selbst setzt auf einen psychotherapeutischen Ansatz und praktiziert vor allem Musik- kombiniert mit Verhaltens- und Entspannungstherapie. Bis zu 10 Prozent der Erwachsenen sind in Deutschland davon betroffen, also vier bis funf Millionen Menschen. Eine entscheidende Rolle spielen dabei zwei Gehirnareale: die formatio reticularis als Zentrum der Aufmerksamkeit und das limbische System als Zentrum der Gefuhlswahrnehmung und Sitz von einem Teil des Gedachtnisses. Chronischer Tinnitus ist dagegen in den allermeisten Fallen ein Symptom, das auf ein Grundproblem weist.
Damit sind zwei Gehirnzentren besonders beschaftigt, namlich formatio reticularis und das limbische System – eben jene, die bei Tinnitus-Patienten eine erhohte Aktivitat aufweisen. Wie die Infusionsbehandlung hat auch die HBO nur im Fall einer akuten Larmschadigung oder eines Horsturzes einen geringen nachgewiesenen Effekt auf den Tinnitus.
Diese modernen homoopathischen Arzneien Uran und Plutonium konnten – heute mehr denn je – wichtige heilbringende Substanzen in der homoopathischen Praxis werden, wenn sie durch das homoopathische Ahnlichkeitsprinzip indiziert sind. Wissenschaftlicher und wirtschaftlicher Fortschritt und die Macht, die sich daraus ableitet, sowie das Nichtbeherrschen der Energie, die dadurch freigesetzt werden kann, spiegelt sich in den verzweifelten Versuchen wider, die bei einem Reaktorunfall aus den Atomreaktoren austretende Radioaktivitat zu verhindern und den Super-GAU abzuwenden.
Die Freiheit und der Wille des Menschen von heute, den personlichen, kulturellen und wirtschaftlichen Horizont zu uberschreiten, stehen im Vordergrund. Korperliche Symptome, die mit dieser Arznei haufig mit sehr gutem Ergebnis behandelt werden konnten, sind Ruckenschmerzen, massive Blahungen, Hautausschlage, Stirnhohlenentzundungen, Schwache und Erschopfung. Dies zeigt sich au?erlich durch Unfalle und Gewalt und innerlich durch Zwange und rigides, einengendes Rollenverhalten. Die Prufer wurden angehalten, ihren Korper, ihr Gemut, Stimmungen und Veranderungen in ihrer Lebenssituation genauestens zu beobachten und aufzuschreiben.
FA?r Michael Bergmann, GeschA¤ftsfA?hrer der Deutschen Tinnitus Liga, ist der Fall das der einzig richtige Weg. Diese Zentren sind bei den Betroffenen in einem erhohten Aktivitatsgrad und fuhren zu einer Reaktion, die den Tinnitus einerseits wahrnehmbar macht und zum anderen verstarkt durch ein Aktivitatsniveau, das einer Stresssituation entspricht.
Geheilt werden muss in diesen Fallen die dahinterstehende Ursache, sofern sie verifiziert werden kann. Bleibt der hohe Druck aber bestehen und kommt es zu erneuten Einrissen, so fallt das betroffene Gleichgewichtsorgan aus.
In der Praxis beobachten wir viele Phanomene, die Auswirkungen auf den Menschen haben, ohne dass sie (bis jetzt) immer wissenschaftlich bestatigt werden konnen. Normalerweise filtert das hochkomplexe Horsystem standig Gerausche wie Herzschlag oder Blutfluss heraus.
Seit 2009 werden Medikamente zur Therapie des Tinnitus von den Krankenkassen nicht mehr erstattet, weil der Nutzen einer pharmakologischen Therapie bei Tinnitus nicht erwiesen ist.
Ein weiteres wichtiges Thema der Arzneimittelprufung war das wirtschaftliche Schaffen, die hohe damit verbundene Anstrengung, der Zwang und das Sicherheitsbedurfnis, der sich daraus fur die Menschen ergeben hat. Daraus entstehen oft verzweifelte Versuche, in aussichtslosen Situationen retten und helfen zu wollen. Er fuhrt haufig zu gro?er Verunsicherung, auch weil es unter Fachleuten eine Menge unterschiedlichster Meinungen zu diesem Thema gibt. Tinnitus fuhrt zu einer messbar erhohten Aktivitat im Gehirn, ist also nicht nur eingebildet. Es bereitet extremen Schwindel, bis das Gehirn gelernt hat, das betroffene Gleichgewichtsorgan nicht mehr fur die Informationsverarbeitung zu berucksichtigen.
Beleidigung durch den Chef, sich nicht gesehen fuhlen vom Partner, Uberlastungsgefuhle in Arbeit und Zuhause etc.) konnen ebenso Stress verursachen wie Zeiten wichtiger Lebensereignisse (z.
Es hat sich aber gezeigt, dass Tinnitus nur in ganz wenigen Fallen mit einer Durchblutungsstorung zu tun hat und ein Horsturz in 68 % der Falle ohne Behandlung abklingt.
Die Anzahl der dokumentierten Verordnungen betrug bei Veroffentlichung der Prufungen im Jahr 1999 bei Uranium metallicum 217 Falle und bei Plutonium 232 Falle. Das hat inzwischen auch die Schulmedizin erkannt und Umschulungen fA?r Hals-Nasen-OhrenA¤rzte im Angebot. Dieser Artikel soll keine personliche Beratung ersetzen, sondern eine erste Orientierung zu haufig gestellten Fragen geben.
Vor allem, wenn der Ton einfach nicht verschwinden will, und die Therapien nicht Anschlagen, macht sich schnell Verzweiflung breit. Seine zuverlA¤ssigen, hart arbeitenden Patienten, die A?berstunden und Mehrarbeit nicht scheuen und sich vor allem durch viel Ehrgeiz auszeichnen, bestA¤tigen ihn in seiner Vermutung.


Tod eines Angehorigen, Scheidung, Kundigung, Karrieresprung, Familienerweiterung, Pensionierung etc.). Nachdem sich bei Experten endlich die Erkenntnis durchgesetzt hat, dass Tinnitus in mehr als 95 % der Falle eine psychosomatische Beschwerde ist, werden zunehmend auch psychotherapeutische Verfahren offiziell empfohlen. Eine gesteigerte AktivitA¤t der dort sitzenden Haarzellen werde A?ber den HA¶rnerv an das Gehirn weitergeleitet, wo sie zu einer Tonwahrnehmung fA?hre. Da man noch keine andere wirkungsvollere Behandlungsmethode kennt, wird dieses Verfahren angewendet. Die Patienten waren danach auf der betreffenden Seite taub - doch der Tinnitus blieb.Nicht immer ist der Ton wie bei Julia Winter ein Piepen. Entsprechend bietet er in seinem Zentrum auch ein psychologisches Immunisierungszentrum an. Sie hA¶ren genau hin und nehmen daher einen inneren Ton wahr, der fA?r andere verborgen bleibt. Der Statistiker Thomas Ostermann hat 4800 Patientenakten des Tinnitus Zentrums ausgewertet und festgestellt, dass sich die LebensqualitA¤t in allen fA?r die Patienten wichtige Bereiche deutlich verbessert hat.
Daher ist ein Tinnitus auch keine Krankheit, sondern ein Symptom.Bei einigen mA¶gen die Methoden der Allgemeinmedizin anschlagen.
Schaffen Sie es, Ihr Energielevel unter Kontrolle zu halten, bleibt mehr fA?r die Freizeit A?brig. Interessant dabei: Wie schwerwiegend der Tinnitus des Patienten war, hatte keinen Einfluss auf den Behandlungserfolg.
Auch Patienten, die seit Jahren unter dem Symptom leiden, konnte geholfen werden.Die Kosten fA?r die Therapie in Krefeld und DA?sseldorf wird zu 100 Prozent von der Krankenkasse erstattet. Fangen Sie morgens an mit einer positiven Grundstimmung und versuchen Sie, dieses GefA?hl den Tag A?ber zu halten.
Kassenpatienten erhalten eine achttA¤gige Gruppentherapie (vier Stunden am Tag), Privatpatienten eine Einzeltherapie. Einrichtungen wie das Tinnitus Zentrum in DA?sseldorf und Krefeld gibt es inzwischen in allen BundeslA¤ndern. Patienten sollten sich jedoch genau informieren, ob die Kasse die Kosten fA?r die Therapie auch wirklich A?bernimmt.
In der Regel tut sie dies nur, wenn die Arbeit der Therapeuten wissenschaftlich A?berprA?fbar ist. Das Take-Care-Prinzip soll helfen, sich weniger zu A¤rgern: Versuchen Sie zunA¤chst, A„rger von sich fernzuhalten.
Ansonsten fallen sie unter die individuellen Gesundheitsleistungen (IGeL), die kostenpflichtig gebucht werden kA¶nnen.
Sollte es doch heftiger kommen, ist es wichtig, sich beim Sport oder A?ber einen Urschrei abzureagieren.Das Leben wieder in die eigene Hand nehmenWer sich aufgibt, wird zum Spielball der Umgebung. Das ist auch bei Pavianen zu beobachten: GerA¤t das Leittier durch einen Konkurrenten in eine Stresssituation, schnellt der Cortisolspiegel hoch, normalisiert sich aber rasch wieder.
Studien belegen: Der Glaube an eine hA¶here Macht, die das Schicksal zum Guten wenden wird, beugt vielen Krankheiten vor.
AuAYengerA¤usche, auf die sich das Gehirn konzentrieren kann und so vom Tinnitus ablenken, helfen also beim Umgang mit dem Fiepen im Kopf. BestA¤tigt wird diese Theorie nicht nur durch positive Therapieerfahrungen sondern auch durch Tatsachen. Wer in Situationen mit Kollegen und Kunden zu kopflastig reagiert, kann sie in Sekunden vergraulen. Laut Conen ist Intuition lernbar a€“ und kann wieder erweckt werden, falls man dazu bereit ist.Das BauchgefA?hl verbessernLernen Sie ihre Sinne wieder einzusetzen.
Riechen und fA?hlen Sie die Natur oder konzentrieren Sie sich auf die verschiedenen Bestandteile ihres Essens. Kusatz selbst kommt aus der Schmerztherapie und hat schon Anfang der 90er Jahre die ZusammenhA¤nge zwischen Phantomschmerz- und Tinnituspatienten hinsichtlich der Behandlung erkannt. Bevor GliedmaAYen amputiert werden, erleiden die Patienten oft starke Schmerzen an genau diesen KA¶rperteilen. Den anderen mit dem Bauch betrachtenAchten Sie nicht nur darauf, was Personen in Ihrem Umfeld sagen, sondern auch, wie sie es sagen. A?ber eine lA¤ngere Zeit werden aus dieser Region des KA¶rpers also Signale an das Gehirn gesendet. So lernt es, dass dort Schmerzen vorhanden sein mA?ssten - auch wenn das Bein oder der Arm lA¤ngst nicht mehr vorhanden sind. Der Kopf muss mit der Zeit lernen, dass die Signale, die er erhA¤lt, nicht der RealitA¤t entsprechen. Da gibt es bestimmt mehrere.Entwickeln Sie sich weiterSeminare, lebenslanges Lernen, neue Herausforderungen. Trainieren Sie, nicht zu schnell zu satt zu sein und fordern Sie von sich selbst, mehr aus sich zu machen.Reagieren Sie schnellerSeien Sie die Schlange, nicht das Kaninchen. Also erwarten Sie stets das Unerwartete, lernen Sie zu improvisieren, lA¶sen Sie sich rasch von Denkmustern.
Der akute Tinnitus tritt er in Folge einer Ohrerkrankung auf a€“ wie zum Beispiel einer MittelohrentzA?ndung.
Zieht sich der temporA¤re Tinnitus A?ber einen Zeitraum von einem Jahr sprechen die Fachleute von einem subakuten Tinnitus. Je nachdem, wie sich die Beschwerden in den Griff bekommen lassen, unterscheiden die Experten noch in einen kompensierten oder einen dekompensierten Tinnitus.



Holistic treatment ringing ears omen
Sinus infection green drainage
Long single earring
Beats headphones are buzzing frozen




Comments to «Tinnitus und starke kopfschmerzen links»

  1. esmer writes:
    Can be identified and clear of these do not fret, for the answer will come.
  2. INTELEGENT writes:
    Turn, tends to make the tinnitus appear beats.
  3. Lonely_Boy writes:
    The ears are can also.