preload

13.05.2014
DJ REDs Talent liegt sowohl in ihrer musikalischen Vielseitigkeit als auch in ihrer Konsequenz. Wir verlosen 2×2 Tickets fur das Traumschiff, naturlich inklusive Bus und der Aftershow danach im Harry Klein.
Der Freitag gehort leider immer noch zu den Werktagen, auch wenn wir seit Jahren mit massivem Ausgehen in der Donnerstagsnacht versuchen gegenzusteuern, gibt es immer noch keine gemeingultige Viertagewoche. Die Creative Nite ist eine Veranstaltungsreihe, auf der 4-6 Kreative in jeweils 8 Minuten eigene Projekte in Kurzvortragen vorstellen. Haltung zeigen kann viele Gesichter haben und findet nicht nur in Form von Diskussion und Argumenten statt.
Tanzen also gegen jegliche Form von Ausgrenzung und Diskriminierung – fur Toleranz und Respekt! Als die jetzt.de Redaktion hier anrief um unsere Fundsachen zu fotografieren hab ich mich doch einigerma?en gefreut. Wer allerdings schon mal im Fundburo war und den Zauber der vielen vermissten, verlorenen, verlassenen Dinge erlebt hat, kennt diese gewisse Aura. Daher konnte ich auch gut verstehen, dass die jetzt.de Redaktion liegen gebliebenes fotografieren und vorstellen wollte. Was dabei raus gekommen ist, kann man in der aktuellen SZ Ausgabe oder im Internet auf jetzt.de  lesen. Als sich Magda, Troy Pierce und Marc Houle im Jahr 2011 zusammen schlossen, wahlten sie das gleichschenklige Dreieck als Symbol, welches ihr gemeinsames Label Items & Things versinnbildlichen soll.
Genauso wie mit ihrem Label plant das Trio auch weiterhin mit ihrer Down & Out-Partyreihe fur Furore zu sorgen. Aufgewachsen ist Troy Pierce in Indiana, unweit der elektronischen Hochburgen Detroit und Chicago. Doch auch er ruht sich nicht auf den wohlverdienten Techno-Lorbeeren aus, sondern strebt zusammen mit Magda, Marc Houle und ihrem gemeinsamen Label Items & Things nach neuen Ufern.
Am Donnerstag gibt es noch einige Infos rund um das Label Items & Things selbst, bevor es dann endlich ab 23 Uhr soweit ist und Marc Houle (live) und Troy Pierce unseren kleinen Tanzwurfel komplett auseinander nehmen werden. Am Donnerstag erwartet uns ein Abend, den es so schon lange nicht mehr in Harrys kleiner Welt gegeben hat: Zwei Titanen der elektronischen Tanzmusik geben sich die Klinke in die Hand, um gemeinsam das Harry Klein in seinen Grundfesten zu erschuttern! Aufgewachsen ist Marc Houle in Windsor (Canada), dessen Nachbarstadt auf der anderen Seite des Flusses Detroit ist. Rekordverdachtig, das ist genau das richtige Wort fur einen Abend mit Karotte – es hat schon seine Grunde, warum er eine der langsten Residencies im Harry Klein Kosmos innehalt. Wenn sich unser Lieblings-Frankfurter alle zwei Monate gen Suden aufmacht um Harrys Welt zum Beben zu bringen, gibt es selbst fur den gro?ten Tanzmuffel kein Halten mehr. Nach mehr als einem Viertel Jahrhundert in der elektronischen Musikszene , ist es beim besten Willen keine Ubertreibung zu sagen, dass Steve Rachmad ausschlaggebend und richtungsweisend war fur die Entwicklung der Szene in seiner Heimat, den Niederlanden. Steve Rachmad hat in seiner Karriere als DJ und Producer nicht nur auf so namhaften Labels wie Soma oder Get Physical releast, sondern auch in nahezu jedem bedeutenden Club vom Fabric bis zum Berghain wie auch auf den gro?en Festivals dieses Erdballs, sei es das Awakenings oder die Time Warp, gespielt.
Eine besondere Ehre diese Koryphae des Techno am Samstag an unseren Plattentellern begru?en zu durfen! Die Harry Klein Booking-Familie ist stolz um ein weiteres Mitglied reicher zu sein: NICO LAHS. Das Harry Klein hat es schon oft bewiesen: Die besondere Atmosphare von Clubraumen dienen nicht nur dem Fallen-Lassen wahrend der allwochentlichen Partyexzesse, sondern konnen auch den perfekten, etwas anderen Rahmen fur Kunstausstellungen oder klassische Konzerte bieten. Am heutigen Abend beehrt erneut ein Resident aus dem Hause Berghain unseren kleinen Tanzkubus. Im Mix der uns bevorstehenden Platte treffen Klassiker wie Jeff Mills’ “Keeping Of The Kept” auf aktuelle Sounds, wie zum Beispiel Patrick Grasers “From Foreign Territories”, einer von drei bisher unveroffentlichten Exklusiv-Tracks auf der CD. Die sternformigen bestimmen z.B die Main-Lautstarke, Geschwindigkeit, Hintergrundfarbe und -bild und konnen weitere Effekte hinzufugen.
Alles in allem hat man so ziemlich alle Moglichkeiten wie in einem herkommlichen Tonstudio – allerdings auf einer sehr kompakten Benutzeroberflache und kann durch das visuelle Feedback live erleben wie die einzelnen Soundelemente arrangiert werden und Musik entsteht.
Mittlerweile ist er zu einem integralen Bestandteil der Mobilee-Familie avanciert, landet einen Beatport-Hit nach dem anderen und ist auch als Solokunstler (fruher war eine Halfte des franzosischen Duos The Youngsters auf Laurent Garniers  F-Communications) nicht mehr aus dem internationalen Musikzirkus wegzudenken. Immer auf der Suche nach der perfekten Mischung aus den vielen verschiedenen Einflussen, die sich in seiner Musik wiederfinden, beschreibt Rodriguez Jr. Punktlich zum Wiesnstart lassen wir uns naturlich nicht lumpen, sondern laden uns sowohl am Freitag als auch am Samstag zwei Kunstler der Extraklasse ein! Der ravende Ornithologe aus dem Westerwald, international gebuchter DJ im Rampenlicht und stiller Beobachter heimatlicher Flora wie Fauna gleicherma?en, ist ein Meister der versohnten Widerspruche.


Angefangen hat seine Karriere bereits 1997, seitdem hat er seine Qualitaten als DJ und vor allem auch als Live-Kunstler immer weiter verbessert und bis hin zu einer Finesse treiben konnen, die seinesgleichen sucht im Business.
Zum Wiesnauftakt beehrt uns nicht nur Dominik Eulberg, sondern noch eine weitere Gro?e der elektronischen Musikszene, die uns schon den ein oder anderen bombastischen Abend beschert hat: ANTHONY ROTHER! Entweder hier auf unser Homepage oder in unserem Facebook-Ticketshop gibt’s die Vorverkaufstickets, die euch schwuppdiwupp auf die Tanzflache zu Anthony Rother bringen. Ertraumt und umgesetzt von Remi Landaz und Bruno Ciaramicoli, tauchte HALF BAKED erstmals 2009 als neue Sonntagsparty am Londoner East End-Partyhimmel auf. Half Baked steht fur Herzlichkeit, fur Liebe zum Detail, zur Musik und zur Crowd. Mittlerweile hat sich der Erfolg von Half Baked rumgesprochen und Parties von und mit ihnen fanden schon in Berlin, Wien, Moskau, Barcelona oder auf Gran Canaria statt. Nicht nur unsere Julietta, die vor Kurzem offiziell neben Gro?en wie Seuil oder Mike Shannon in die Riege der Half Baked Residents aufgenommen wurde, freut sich riesig uber den erneuten Besuch aus dem Vereinigten Konigreich. Der Mann, der sich hinter dem Pseudonym Regen verbirgt, hei?t eigentlich Milos und seine Wurzeln sind in der Belgrader Techno- und House-Szene zu finden. We need styles that are quick and easy to maintain without having to wake up at the break of dawn every morning to get it right.
Sie lie? sich nicht vom minimalistischen Zeitgeist verfuhren, sondern verfolgte beharrlich ihre LInie.
Wer schon mal mit dabei war auf dem Traumschiff, einige sind ja absolute Schiff-Stammgaste, wei? dass man vom Traumschiff immer mit jeder Menge toller Momente und romantischer Erinnerungen zuruck kommt.
Ob Design, Architektur, Musik, Software- und Gamesentwicklung, Film, Presse, Werbung, Buhne oder Kunstmarkt – durch die Kultur- und Kreativwirtschaft entsteht viel Neues in Munchen. Normalerweise namlich sind die Reste der Nacht eine eher ungeliebte Aufgabe in einem Club Backoffice. Angefangen hatte alles als Sub-Label von Richie Hawtins M_nus, das vor allem auch den Business-Part des Labels ubernahm.
Ihr Ziel ist es dabei, das Rauhe, Unfertige der fruhen Raves und Underground-Parties der 90er, als Techno noch in seinen Kinderschuhen steckte, wieder einzufangen und wiederzubeleben. Und eine genauso magische Reise durch die Welten der elektronischen Musik steht uns heute Nacht mit den Items & Things-Kopfen Troy Pierce und Marc Houle bevor. Somit ist es auch kein Wunder, dass er schon fruh mit dem Dance Music-Virus infiziert wurde. Trotz der vielfachen Preisung und den Lobeshymnen auf seine Person, Troy Pierce ist keiner, der lange still sitzen kann. Wer sie aber noch nicht kennt und auch von ihrem Label Items&Things noch nichts gehort hat, fur den gibt es in den nachsten Tagen immer mal wieder einige Background-Infos.
Es gibt DJs, die mit dem Platten Auflegen anfingen, als sie noch keine Ahnung von einem Produktionsstudio hatten, Turntable-Virtuosen, deren gesamte Karriere auf ihrer unikalen Fahigkeit basiert, ein Publikum mit nur ein paar Scheiben und einem Mixer zu elektrisieren. Am meisten mit dem Begriff Detroit Techno in Verbindung gebracht und als einer der Vater eben jenes Musikstils auf europaischem Boden angesehen, war Steve Rachmad einer der ersten DJs uberhaupt, der diesen Sound in hollandischen Gefilden spielte und bekannt machte. Schon damals wurde das Album augenblicklich als Meilenstein der Techno-Geschichte gefeiert.
Unter der Sonne Suditaliens aufgewachsen, musikalische Umwege uber Pianos und Rock Bands hinter sich lassend, hat Nico Lahs schlie?lich seine Liebe fur elektronische Musik entdeckt. In ihren Bildern verwandelt sie unseren kleinen Tanztempel  in den Schauplatz romantischer Abenteuer, von Uberlichtgeschwindigkeitsreisen und Raumschiffkampfe, in die Heimat fremder Volker und Androiden.
Wir sind mehr als gespannt, da er uns vielleicht schon einen kleinen Vorgeschmack geben wird, was wir von der am 22. Mit dem bisher wahrscheinlich breitesten Spektrum an Stilen auf einer Berghain Mix-CD setzt Nodge auf Vielseitigkeit, so stehen zum Beispiel experimentellere Tracks wie Legowelt’s Remix von Xosar’s “Rainy Day Juno Jam” neben neuen Tracks von bekannten Techno-Gro?en wie Keith Tenniswood, der als Radioactive Man den Track “Nastyradio” beisteuert. Auf der Multi-Touch Oberfache werden die einzelnen Module in Form von Acryl-Objekten platziert und verbinden sich automatisch zu einander.
Oszillatoren (Synthesizer-Elemente & Funktionen) , Sampled Instruments (mit einer gro?en Auswahl an bestehenden Instrumentensounds) und Loop-Player, die eigene Loops laden. So hat Dominik Eulberg es zum Beispiel durch sein 2007 veroffentlichtes Album „Heimische Gefilde“ geschafft, den Preis der deutschen Schallplattenkritik zu gewinnen, womit er viel fur die genreubergreifende Akzeptanz von Techno leistete. Schon, dass wir ihn nun zum Beginn der „funften Jahreszeit“ wieder in unseren heimischen Gefilden begru?en durfen.
Ins Leere starren oder sogar blod aus der Wasche gucken, muss an diesem Abend aber mit Sicherheit keiner. Am Samstag macht sich der Offenbacher auf, Harrys kleinen Kosmos mal wieder ordentlich durchzurocken… Wer dabei sein will, aber aufgrund des zu erwartenden Andrangs und dem allgemeinen Wiesentrubel keinen Bock hat, sich in die Warteschlange einzureihen, den wollen wir an dieser Stelle an unseren Vorverkauf erinnern.
Auch alle anderen, die eben zum Beispiel im vergangenen Jahr bei unserem ersten Tanztee mit den Half Baked Herrschaften dabei waren, werden sicher ahnlich aus dem Hauschen sein.


Nachdem er schon diverse Residencies in allen wichtigen Clubs der serbischen Hauptstadt inne hatte, begann er schlie?lich auch eigene Tracks zu produzieren. Die heutige Veroffentlichung des Schiedsspruchs zeigt, was wir gemeinsam erreichen konnten. Bei der Creative Nite zeigen die Macher nicht nur die Ergebnisse ihrer Arbeit, sondern auch den Weg dorthin.
Muss man die liegengebliebenen Teile doch aufhangen, sortieren, begutachten und Platz bereit halten.
Mit seinem Label Items & Things, seinem Alias Louderbach und einer Reihe von weiteren Zusammenarbeiten mit diversen Kunstlern, wird er auch zukunftig nicht mude werden,die Erwartungen an ihn und soliden Techno nicht nur zu erfullen, sondern immer wieder um ein Vielfaches zu ubertreffen.
12 Jahre spater machte er sich daran diesem Klassiker auf dem renommierten Label 100% Pure neues Leben einzuhauchen.
Labels schenkten ihm schon bald Beachtung, seine erste Platte veroffentlichte er auf Resopal, bevor 2011 Nick Curlys 8 Bit Records, Josh Winks Ovum Recordings oder auch Pokerflat folgten.
Diese erkennt die verschieden codierten Acryl-Objekte (Tangibles) und kann sie so den einzelnen Funktionen zuordnen. Trotz seiner franzosischen Herkunft, eigentlich hei?t er Olivier Mateu, entlehnt sich sein Kunstlername den spanischen Wurzeln seines Vaters. Nebenbei schreibt er nun auch seit Neuestem eine regelma?ige Kolumne mit dem Titel „Eulbergs heimische Gefilde“ im Raveline-Nachfolgemagazin Faze. Denn wenn jemand ein Garant fur eine rauschende Feier mit Arme-Hoch-Feeling ist, dann ist es wohl der aus Offenbach stammende Herr Rother.
Teilweise werden sogar sehr ausgefallene, spezielle Kunstler gebucht – aber immer jemand, der den ganz besonderen Half Baked-Vibe transportieren und die Party zu einem unvergesslichen Erlebnis machen kann.
Die Jungs von Half Baked flusterten uns sogar, dass sie ihren Ausflug in Harrys kleine Welt als einen der schonsten empfanden. Nach ersten Berechnungen wird das Harry Klein zukunftig genau das selbe zu zahlen haben wie in den Jahren zuvor. Fur gro?ere Clubs steigert sich die Abgabe wahrscheinlich, aber es wird weiter verhandelt. Nicht nur die Qualitat seiner Tracks spricht fur sich, auch die Quantitat ist ganz beachtlich – nahezu 1000 Tracks gehen auf sein Konto (die meisten davon allerdings gut versteckt auf seiner Festplatte, um sie im richtigen Moment als Dancefloor-Geheimwaffe einzusetzen). Seit 2005 bespielt Norman Nodge regelma?ig das Berghain und ist aus dessen Kosmos kaum mehr wegzudenken. Als Luna City Express genie?en die zwei Berliner, die ihre Liebe zur Musik schon fruh entdeckten, zweifelsohne ein internationales Renommee als DJ- und Producer-Duo.
Des weiteren befindet sich im Core ein Beamer der fur das visuelle Feedback sorgt und dem Bedienenden verschiedene Werte, Dropdown-Menus usw auf der durchsichtigen Kunststoffoberfache anzeigt. Und wenn er dann noch Zeit findet, verbindet er seine beiden Leidenschaften Musik und Natur in Kunstprojekten, wie bei der diesjahrigen Luminale in Frankfurt: Studenten haben dort einen Pavillion nach Vorbild einer Engelstrompete konstruiert und Dominik Eulberg komponierte hierzu ein Werk aus Naturklangen, um das architektonische Meisterwerk wurdig in Szene zu setzen. Seit uber 10 Jahren Resident im beruchtigten Goa Club in Rom, seit letztem Jahr Mitglied im Kader von BPitch Control.
Das einzig schone daran sind die doch haufig strahlenden Gesichter, wenn ein Handy, ein Autoschlussel, eine geliebte Jacke den vermissten Besitzer wieder finden. Mit eigenen Veroffentlichungen auf Marcel Dettmanns MDR-Label und auf Ostgut Ton pendelt er zwischen zeitlosem Techno-Funk und waghalsigen Abstraktionen und konnte sich so als Produzent mit eigener Handschrift empfehlen. Wer sich an vergangene Parties mit ihm erinnert, wei?, dass dies eine Nacht wird, die man nicht verpassen sollte.
Angefangen hatte alles in Londoner Off-Locations, bei Open-Air-Parties – zum Beispiel an den Ufern der Themse. Als DJ kombiniert er klassischen Detroit- und UK-Techno mit Chicago-House und viel neuem Material, gerne auch eher ungewohnliche Sounds, die sich nicht am Mainstream orientieren. Immer ein neues Motto, neue Deko, neue Einfalle, Einlass nur mit Einladung um den Touri-Hype auszublenden und die besondere Atmosphare zu bewahren – das macht die Parties von Half Baked zu etwas einzigartigem in der Londoner Party-Szene.
Kenner wissen, dass ihm dabei auch das Konzept von “Zuckerbrot und Peitsche” nicht unbekannt ist. Und naturlich die Gaste, die sich allein schon outfit-technisch jedes Mal ins Zeug legen, um auch aus jeder Party wirklich das letzte Funkchen Hedonismus herauszukitzeln.



The secret annex description
Secret of my success itunes download
The secret of the secret service 01



Comments to «Music the secret only 4u.mp3»

  1. GULESCI_KAYIFDA writes:
    And integrate mindfulness in everyday actions akin to consuming.
  2. SCARPION writes:
    Degree of mindfulness as you do this the controlled find.
  3. Bro_Zloben writes:
    Evidently the meditation coaching improves athletes' when do the meditation your body crew.
Wordpress. All rights reserved © 2015 Christian meditation music free 320kbps.